Als Hochzeitsplaner auf Malta: freie Trauung am Strand

Als Hochzeitsplaner auf Malta: freie Trauung am Strand

Anfang September waren wir als Hochzeitsplaner auf Gozo bei Malta unterwegs. Unser Brautpaar aus der Schweiz wünschte sich eine freie Trauung am Strand, die wir mit viel Herzblut über Monate planten. Dank unserer Zusammenarbeit mit einer maltesischen Hochzeitsagentur war auch der organisatorische Ablauf vor Ort gewährleistet. Nicht nur Planung und Organisation lag in unseren Händen, auch ein Fotograf und Videograf von fotorock nahmen die Reise gerne auf sich, um die liebevoll geplante Hochzeit würdig festzuhalten.

Das weiße Pavillon am roten Strand vor traumhafter Kulisse war ein echter Hingucker. Kombiniert mit den weißen Klappstühlen, erreichten wir einen lockeren Trauungsaufbau, der perfekt zum Ambiente der Insel passt. Ein freier Trauredner führte durch die Trauung und wurde lediglich durch das Rauschen des Meeres unterbrochen. Anschließend führten wir als Hochzeitsplaner die Hochzeit durch einen kurzen Sektempfang. Die Stimmung am Strand von Malta war ausgelassen und ungezwungen – ein Traum für jeden Hochzeitsplaner!

Zeitgleich wurde die Feierlocation von uns Hochzeitsplanern auf den großen Abend vorbereitet. Die Freiluftlocation bekam ihren ganz besonderen Touch mit weißen Laternen, geschmückt mit Muscheln und Rosenblättern.

Runde Dinnertische bieten die perfekte Kombination zu unseren weißen Weddingchairs. Auf den Dinnertischen lässt sich das Farbkonzept der Dekoration wieder finden: Apricotfarbene Stoffservietten und Papeterie, kombiniert mit Muscheln und Sand. Das Gesamtbild ist der Traum eines jeden Hochzeitsplaners und auch unser Brautpaar auf Malta war mehr als zufrieden mit der Optik der Location!

Das Auge fürs Detail: Für uns als Hochzeitsplaner ist es besonders wichtig, dass alles perfekt sitzt. Wir haben nicht nur ein Auge auf den Ablauf, sondern auch auf die Präzision bei der Dekoration – egal, ob kleine Gastgeschenke oder Namenskärtchen. Alles hat seinen Platz.

Selbstverständlich hat sich unser Brautpaar auf Malta ebenfalls ein kurzes intimes Shooting mit unseren Hochzeitsfotografen für sich gewünscht. Als Hochzeitsplaner vor Ort haben wir die Möglichkeit, auch solche Events perfekt abzustimmen. Wir konnten zwischen Fotograf und Location vermitteln und somit einen Zeitrahmen für das Shooting kurz nach Sonnenuntergang festsetzen. So blieben keine Wünsche offen, das Brautpaar hat ihre Gesellschaft nicht lange alleine gelassen und der Hochzeitstag konnte weiterhin reibungslos ablaufen.

Erst im Dunkeln zeigten einige Deko Elemente in der Location ihre ganze Schönheit. Die weißen Laternen und Lichterketten in den Bäumen fingen an zu strahlen und tauchten die gesamte Location in ein weiches gemütliches Licht. Ein weiterer Hingucker: die Zigarren- und Whiskeybar, bei der sich vor allem die männlichen Gäste den Abend über großzügig bedienten.

Zu später Stunde gab es dann noch einige Highlights für die Naschkatzen: Eine Firebowl, über der man sich bei Lagerfeuerambiente seine Marshmallows braten konnte, sowie ein großzügig bestückter Candytable mit allerlei Leckereien. Donuts, Cupcakes und Süßigkeiten so weit das Auge reicht. Der perfekte Abschluss eines wunderschönen Hochzeitstags für uns Hochzeitsplaner!

Eine Hochzeit auf Malta? Jederzeit wieder!

No Comments

Kommentar schreiben

Hochzeiten auf höchstem Niveau